ANANDA Yoga & Ayurveda
ANANDA Yoga & Ayurveda

Ayurveda & Yoga

Ayurveda ist die Lehre vom langen und gesunden Leben und ist eine ca. 4000 Jahre alte Heilkunst, die wie auch das Yoga aus Indien kommt und in den Veden seine Wurzeln hat.  

 

Beide Wissenschaften wenden sich an den ganzen Menschen, also an Körper, Geist & Seele.

 

Als gesund wird im Ayurveda der Mensch bezeichnet, dessen Doshas im Gleichgewicht sind, dessen Agni gut, dessen Dhatus und Malas normal funktionieren und dessen Seele, Geist und Sinne stets voller Glückseligkeit sind.

 

Ayurveda hat eine medizinische Ausrichtung und wird in der psychosomatischen Medizin eingesetzt. Beim Yoga geht es letztlich um eine spirituelle Entwicklung  hin zur Einheit und um ein höheres Bewusstsein. Ein gesunder Körper & Geist ist dafür förderlich.

 

Beide Disziplinen haben sich gemeinsam entwickelt und wurden immer zusammen angewendet. So haben Yoga, Pranayama & Meditation einen festen Platz in einer ayurvedischen Kur. Die ayurvedische Massage ist eine gute Ergänzung zur Yogapraxis. Lifestyle & Ernährung, die im Ayurveda für die Gesundheit eine wesentliche Rolle spielen, sind auch Teil des Yoga, auch wenn sie dort nicht so im Mittelpunkt stehen.

 

Eine ayurvedische Beratung ist somit viel mehr auf den Einzelnen abgestimmt. Eine Konstitutionsanalyse in sinnvoll und es kann auf individuelle Themen und Fragestellungen eingegangen werden.

Geh in Deinen eigenen Grund, inwendig im innersten der Seele, da ist Dein Leben und da allein bist Du.

Meister Eckhard